Herzlich willkommen auf der Webseite der       Freien Wählergemeinschaft Bad Berka e.V.

 

Die Freie Wählergemeinschaft Bad Berka e.V. wurde 1990 gegründet. Hier haben sich interessierte Bürger zu einem strategischen "Netzwerk"  zusammengeschlossen, die sich kommunalpolitisch engagieren wollen, ohne Parteipolitik vertreten zu müssen. Wir sind seit Jahrzehnten eine wichtige Kraft in der Stadtentwicklung. Hierbei setzen wir auf ein lösungsorientiertes Handeln und rücken den Mensch und die Sache in  den Mittelpunkt.

Wir sind von Beginn an ständig im Stadtrat vertreten und haben sachlich und kompetent die Entwicklung von Bad Berka mit begleitet. Unserer Wählergemeinschaft gehören an:

  • 5 von 20 Stadträten
  • Ortsteilbürgermeister für Bergern Herr Rolf Kirchner
  • Ortsteilbürgermeister für Gutendorf Herr Bodo Wolf
  • Ortsteilbürgermeister für Schoppendorf Herr Siegfried Fürst
Unsere Mitglieder beteiligen sich aktiv und vielseitig am gesellschaftlichen Leben in Bad Berka und seinen Ortsteilen und bringen somit Erfahrungen und Gedanken in die Vereinsarbeit ein.

 

Gemeinsam engagieren wir uns für unsere Stadt und die Ortsteile.


Unsere aktuellen Schwerpunkte

Wohnen

  • Entwicklung Wohngebiet "Am Sandwege" in Bad Berka und "Am Gehren" in Tannroda
  • Neubau eines Mehrfamilienhauses durch den Eigenbetrieb Kommunale Wohnungen (Richtfest 12/2018)
  • Schaffung von Wohnraum im Bereich des jetzigen Bauhofes
  • Weiterentwicklung des Flächennutzungsplanes
  • Wärmeversorgungskonzept (Blankenhainer / Solesmeser Straße) zukunftssicher weiterentwickeln

Leben

  • Unterstützung von Vereinen, Ortsteilen und Institutionen
  • Sicherung der vorhandenen Kindergartenplätze
  • Sanierung des Funktionsgebäudes am Ilmtalstadion
  • Aufwertung des Sportplatzes Tannroda
  • Sanierung des Familien- und Jugendzentrums
  • Umgestaltung der Stadtbibliothek
  • Freibadtechnik erneuern
  • Bürgerhäuser erhalten 

Arbeiten

  • Sicherung des Standortes der Zentralklinik durch die zweite Zufahrt
    (Beschlussfassung zur Vorzugslösung)
  • bessere verkehrliche Erschließung der MEDIAN-Kliniken
  • Entwicklung Gewerbegebiet Tiefengruben

Kurort und Tourismus

  • Erweiterung Kurpark
  • Verbesserung von Ordnung und Sauberkeit durch Gemeindearbeiter in den Ortsteilen, durch ein Abfallkonzept
  • Einführung einer elektronischen Kurkarte (seit 01.01.2019)
  • kostenlose Nutzung des ÖPNV für Gäste mit der Kurkarte (seit 01.01.2019)
  • Umbau der Tourist-Information
  • E-Bike-Ladestationen in allen Ortsteilen
  • Radweg Richtung Gutendorf und Meckfeld schaffen  

Hochwasserschutz

  • Umsetzung des Hochwasserschutzkonzepts Bad Berka - Gutendorf
    Das bedeutet zwei Regenrückhaltebecken vor den Toren von Bad Berka, damit das Wasser nicht in den Ort gelangt und diverse Maßnahmen in Gutendorf, um das Wasser nicht in den Ort bzw. schnell aus dem Ort zu bekommen
  • Hochwasserschutzkonzept für Tiefengruben 

Digitalisierung

  • Schaffung von kostenfreier WLAN-Infrastruktur in Bad Berka und den Ortsteilen an ausgewählten Orten
  • Digitalisierung der Verwaltung verbunden mit dem Ausbau des Serviceangebots für Bürger und Gäste 

Finanzen

  • Schuldenfreiheit
  • stabile Entwicklung fortsetzen
  • Eigenbetrieb Kommunale Wohnungen zukunftsfest machen